Zum Hauptinhalt springen

Fachvortrag: Betriebskonzept SPNV Baden-Württemberg 2030 (Videokonferenz)

Im Namen der Bezirksvereinigung Oberrhein laden wir ein zur Informations- und Diskussionsveranstaltung mit dem Thema:

„Betriebskonzept SPNV Baden-Württemberg 2030“

am Donnerstag, den 22. Oktober um 17:30 Uhr
(alt: im K-Punkt, Ettlinger-Tor-Platz 1 in Karlsruhe)
neu: als Videokonferenz

Das Land Baden Württemberg setzt auf einen Ausbau des SPNV. Bis 2030 sollen sich die Fahrgastzahlen gegenüber 2010 verdoppeln. Dafür plant das Land einen weiteren Ausbau des Angebots und der Infrastruktur. Elektrifizierungsstrategie, Metropolexpress Stuttgart, Expressnetz und nicht zuletzt die Inbetriebnahme von Stuttgart 21 sind nur einige Stichworte. Dietmar Maier, Bereichsleiter Planung und Infrastruktur bei der NVBW gibt einen Überblick über die Ziele und Planungen des Landes.

Die momentane Corona Situation lässt nur eine begrenzte Teilnehmerzahl in den Räumen des K-Punkt zu. Um allen Interessierten die Teilnahme zu ermöglichen haben wir uns entschlossen, die Veranstaltung parallel als Videokonferenz durchzuführen. Sie erhalten mit Ihrer Anmeldebestätigung den entsprechenden Konferenzlink bzw. die Bestätigung zur Präsenzteilnahme im K-Punkt. Bitte vermerken Sie in Ihrer Anmeldung Ihren Teilnahmewunsch (Online oder Präsenz).

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und bitten unter oberrhein@dvwg.de um Anmeldung bis zum 20. Oktober 2020.

Aufgrund von Corona findet die Veranstaltung online als Videokonferenz statt.